NEBA Berichte/ Grafiken/ Manuals

Die BundesKOST erstellt:

  • Berichte zu allen NEBA-Angeboten: Jugendcoaching, Produktionsschule, Berufsausbildungsassistenz, Arbeitsassistenz, Jobcoaching
  • Datasheets: Überblick über zentrale Daten zu den NEBA-Angeboten
  • Umsetzungslandkarten: Darstellung der österreichweiten Umsetzung der NEBA-Angebote pro Bezirk
  • Berichte zu den NEBA-Teilnahmebefragungen: Auswertungen des persönlichen Feedbacks von Teilnehmenden der NEBA-Angebote
  • Berichte zur Angebotslandschaft: Übersicht über den Status Quo, die Bedarfe und Lücken in der Angebotslandschaft am Übergang Schule – Beruf für Jugendliche
  • Projektträgerlandkarten (inklusive Übersicht zum Jugendcoaching in Justizanstalten): Übersichten zu sämtlichen Trägereinrichtungen und Projekten der NEBA-Angebote
  • MBI Eingabemanuals: Orientierungshilfe für die Dateneingabe im Monitoringsystem berufliche Integration für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der NEBA-Angebote
  • Grafiken: Teilnahmemöglichkeit an den NEBA-Angeboten nach Alter, Schnittstellen beziehungsweise Parallelbetreuungen bei den NEBA-Angeboten

 

Berichte NEBA-Angebote

2019

Der NEBA Jahresbericht umfasst sämtliche NEBA-Angebote: Jugendcoaching, Produktionsschule, Berufsausbildungsassistenz, Arbeitsassistenz und Jobcoaching

2018

2017

Archiv

 

Datasheet NEBA

 

Österreichweite Umsetzung NEBA-Angebote (Umsetzungslandkarten)

Die BundesKOST erstellt jährlich Landkarten, die die Umsetzung der einzelnen NEBA-Angebote österreichweit abbilden. Die Umsetzung ergibt sich aus den Teilnahmen am jeweiligen Angebot pro politischem Bezirk (Wohnort) in Relation zur Bevölkerung der entsprechenden Altersgruppe in dem Bezirk.

 

MBI-Eingabemanuals

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der NEBA-Angebote benötigen aus unterschiedlichen, sehr vielfältigen Gründen professionelle Begleitung im Rahmen ihrer Ausbildungs- und Arbeitsmarktintegration.

Um diesen Personen eine an ihren Bedarfen orientierte Begleitung und Unterstützung zu bieten, gilt es, die Zielgruppen der verschiedenen Angebote immer wieder konkret zu analysieren.

Vor diesem Hintergrund entstand ein komplexes Modell der EDV Dokumentation, das Datensystem Monitoring Berufliche Integration (kurz: MBI), das, unter gleichzeitiger Wahrung des Datenschutzes, Auskunft über die Situation und Entwicklung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Angebote geben soll.

Die MBI-Eingabemanuals bieten NEBA Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern für jedes NEBA-Angebot eine Orientierungshilfe hinsichtlich ihrer Dokumentationsarbeit im MBI.

Die aktuellen MBI-Eingabemanuals können von der Website des Sozialministeriumservice heruntergeladen werden.

 

Sonstige Grafiken/Abbildungen/…

Scroll to Top